Veranstaltungen

 


02.02.2020
16:00 Uhr
„Musica Baltica nova“
Europäischer Ausnahmechor „I Vocalisti“
zu Gast in St. Marien

Auf Einladung des Kultur-Vereins Quickborn und in Zusammenarbeit mit dem Förderkreis Kirchenmusik St. Marien gastiert am Sonntag, den 2. Februar 2020, um 16:00 Uhr der international renommierte Kammerchor „I Vocalisti“ in der katholischen Kirche St. Marien, Kurzer Kamp. In seinem a-cappella Programm unter dem Titel „Musica Baltica nova“ präsentiert dieser europäische Ausnahmechor mit seinen ca. 35 Sängerinnen und Sängern geistliche und volkstümliche Musik aus den Ostsee-Anrainerstaaten, die typisch für die jeweilige Musikkultur ist.

Der Kammerchor I Vocalisti, der bereits einmal in Quickborn gastierte, besteht aus stimmlich vorgebildeten Sängerinnen und Sängern, die sich zusammengefunden haben, um auf professionellem Niveau anspruchsvolle geistliche und weltliche Chormusik zu erarbeiten. Sei seiner Gründung 1991 trat das Ensemble in zahlreichen Konzertreihen auf und war Preisträger bei nationalen und internationalen Chorwettbewerben. Außerdem produzierten Rundfunk (NDR) und Fernsehen (ARD) sowie die Labels Carus, Rondeau und Sony Aufnahmen mit I Vocalisti. Das Ensemble gibt Konzerte im Rahmen bedeutender Festivals, u. a. dem „Schleswig-Holstein Musik Festival“ und dem „Festival des Choeurs lauréats“. In Crossover-Projekten mit der dänischen Weltmusik-Band Afenginn oder den Klazz-Brothers nutzt der Chor regelmäßig die Möglichkeit, das Spektrum der musikalischen Arbeit zu erweitern.

Der Chor steht unter der Leitung von Hans-Joachim Lustig, der auch Chef des Knabenchor Uetersen ist. Mit dem Auftreten dieses renommierten Ensembles erwartet die Freunde der Musik in Quickborn einmal mehr ein künstlerisches Erlebnis der Sonderklasse.

Der Eintritt beträgt € 20,00. Karten gibt es an der Abendkasse oder im Vorverkauf in der Buchhandlung Theophil, Am Freibad 4a (Telefon 04106 66464) oder beim Quickborner Tageblatt, Dorotheenstraße 3 (Telefon 04106 60420)

I Vocalisti

23.04.2020

„Die Schmidts“
Reiner Lehberger - Lesung